Arten     Familien
Daphne mezereum:  



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 611)
Name:Daphne mezereum
Synonyme:
Deutscher NameEcht-Seidelbast
Weitere Namen:Gewöhnl. S., Roter S., Kellerhals, (lad-g.:) Rucins, (schw.:) Ziland
Familie:ThymelaeaceaeWinterknospen, Blattulen
Familie deutsch:Spatzenzungengewächse
Höhe/Größe:H: 30–100(150) cm
Lebensdauer:♄ holzig
Lebensformentyp:Nanophanerophyt
Blühmonate:(Februar)März–April
Standorte:EL’Wälder, Hochstaudenfluren; basenliebend
Höhenverbreitung:(coll–)subm–suba
Häufigkeit/Verbr.:hfg–zstr
Ethnobotanik:Stark Gi! (bes. Fr, aber auch BlüDuft!) Blühende Zweige weder abreißen noch ins Zimmer stellen! Homöop.
Naturschutz:▲ in mindestens einem Bundesland unter vollständigem gesetzlichem Naturschutz
Anmerkung:
Daten aus der Roten Liste 2022
Verbreitung:
Daphne mezereum
Echter Seidelbast
Areal: Euras
B
W
N
O
St
K
S
oT
nT
V
VA
LD
B
Gefährdung:
Daphne mezereum
Echter Seidelbast
AT
AL
BM
NV
SV
PA
A
B
R
LC
LC
NT
LC
LC
VU
!

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 03.12.2022
643 Gattungen, 1716 Taxa, 50912 Bilder online