Arten     Familien
Vicia grandiflora subsp. grandiflora:  



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 595)
Name:Vicia grandiflora subsp. grandiflora
Synonyme:Vicia grandiflora var. rotundata
Deutscher NameEigentliche Großblüten-Wicke
Weitere Namen:
Familie:Fabaceae (Fabaceae-Faboideae = Papilionaceae)Stipeln, Blättchen, Blüten
Familie deutsch:Schmetterlingsblütler
Höhe/Größe:G: 30–60 cm lg.
Lebensdauer:➀ einjährig
Lebensformentyp:Therophyt
Blühmonate:(April)Mai–Juni
Standorte:Getreideäcker, Wiesen, Äcker, Gebüsche, Ruderalstellen
Höhenverbreitung:coll–u’mont
Häufigkeit/Verbr.:slt
Ethnobotanik:
Naturschutz:
Anmerkung:
Daten aus der Roten Liste 2022
Verbreitung:
Vicia grandiflora
Inkl. var. biebersteinii (= subsp. biebersteinii) und var. kitaibeliana (= subsp. sordida) – Großblütige Wicke
Areal: Eur (Hol)
B
W
N
O
St
K
S
oT
nT
V
VA
LD
e?
e?
u
u
u
u
u
H
Gefährdung:
Vicia grandiflora
Inkl. var. biebersteinii (= subsp. biebersteinii) und var. kitaibeliana (= subsp. sordida) – Großblütige Wicke
AT
AL
BM
NV
SV
PA
A
B
R
LC
VU
n
n
LC
LC
-
Die oft unterschiedenen Unterarten (Fischer & al. 2008) entsprechen wahrscheinlich keinen realen Sippen. Nur in den südöstlichen Landesteilen indigen. Auch ruderal.

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 30.11.2022
643 Gattungen, 1715 Taxa, 50521 Bilder online