Arten     Familien
Triticum spelta:  



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 1198)
Name:Triticum spelta
Synonyme:Triticum aestivum subsp. spelta
Deutscher NameDinkel-(-Weizen)
Weitere Namen:Spelz, Spelz-W.
Familie:Poaceae (Gramineae)Blattscheiden, Ährchen
Familie deutsch:Süßgräser (Echte Gräser)
Höhe/Größe:H: 60–150 cm
Lebensdauer:➀ einjährig
Lebensformentyp:Therophyt
Blühmonate:Juni–Juli
Standorte:
Höhenverbreitung:
Häufigkeit/Verbr.:
Länder:
Ethnobotanik:Alte, ertragsarme Sorten; bis vor kurzem nur noch wenig kult., in letzter Zeit wieder mehr (für „Grünkern“: unreife Fr, gekocht u. getrocknet). Meist als Wintergetreide: „Winterweizen“.
Gefährdungsstufe:
Floristischer Status:★ kultiviert, höchstens gelegentlich unbeständig verwildert
Naturschutz:
Anmerkung:(Sehr alte, hexaploide Kultursippe.)

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 22.01.2021
604 Gattungen, 1552 Taxa, 35936 Bilder online