Arten     Familien
Stellaria holostea:  



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 324)
Name:Stellaria holostea
Synonyme:Rabelera holostea
Deutscher NameGroß-Sternmiere
Weitere Namen:Großblütige St., Echte St.
Familie:Caryophyllaceae
Familie deutsch:Nelkengewächse
Höhe/Größe:H: 15–30 cm
Lebensdauer:♃ ausdauernd
Lebensformentyp:Chamaephyt
Blühmonate:April–Mai
Standorte:Trockene, lichte EL’Wälder, bes. EiHbWälder u. deren Säume, Harte Auwälder; schwach kalkmeidend
Höhenverbreitung:coll–subm(–mont)
Häufigkeit/Verbr.:hfg–zstr
Ethnobotanik:
Naturschutz:
Anmerkung:
Daten aus der Roten Liste 2022
Verbreitung:
Rabelera holostea
Syn. Stellaria holostea – Große Sternmiere
Areal: Euras
B
W
N
O
St
K
S
oT
nT
V
VA
LD
u
S
Gefährdung:
Rabelera holostea
Syn. Stellaria holostea – Große Sternmiere
AT
AL
BM
NV
SV
PA
A
B
R
LC
LC
LC
LC
LC
LC
!
Im Alpengebiet abseits des Wienerwaldes gefährdet.

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 25.11.2022
642 Gattungen, 1711 Taxa, 49945 Bilder online