Arten     Familien
Setaria verticilliformis:  



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 1209)
Name:Setaria verticilliformis
Synonyme:Setaria decipiens, Setaria gussonei, Setaria ambigua, Setaria verticillata var. ambigua; mchm auch als Hybride Setaria verticillata × Setaria viridis [miss]gedeutet
Deutscher NameKurzborsten-Borstenhirse
Weitere Namen:Täusch-Borstenhirse, Trügerische Borstenhirse
Familie:Poaceae (Gramineae)
Familie deutsch:Süßgräser (Echte Gräser)
Höhe/Größe:H: 20–50 cm
Lebensdauer:➀ einjährig
Lebensformentyp:Therophyt
Blühmonate:Juli–September
Standorte:(Alte) Gärten, Ruderalstellen (bes. an Zäunen u. Mauerfüßen), (Mais-) Äcker, Brachen
Höhenverbreitung:coll
Häufigkeit/Verbr.:slt
Länder:W, N, O, St, (K); SüdT
Ethnobotanik:
Gefährdungsstufe:
Floristischer Status:Indigen/Archäophyt
Naturschutz:
Anmerkung:Vwm.: Im Habitus sehr ähnlich der Setaria verticillata, die sich hauptsächlich durch die abwärts gerichteten Stachelhaare der Borsten unterscheidet.

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 10.10.2019
535 Gattungen, 1297 Arten, 22796 Bilder online