Arten     Familien
Sambucus nigra:  



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 804)
Name:Sambucus nigra
Synonyme:
Deutscher NameSchwarz-Holunder
Weitere Namen:(vbg.:) Holder, (lad-g.:) Fauch, (bgld-kr.:) bazjak, (dtld.:) Flieder
Familie:SambucaceaeWinterknospen, Blattulen
Familie deutsch:Holundergewächse
Höhe/Größe:H: 2–7 m
Lebensdauer:♄ holzig
Lebensformentyp:Nanophanerophyt(Makrophanerophyt)
Blühmonate:(Mai)Juni–Juli(August)
Standorte:Frische bis feuchte, nährst’r EL’Wälder, bes. Auwälder, Gebüsche, Ruderalfluren; N-Zeiger, Halbschatten- bis Lichtgehölzart
Höhenverbreitung:coll–u’mont(–o’mont)
Häufigkeit/Verbr.:s hfg
Ethnobotanik:Auch kult. ArzPf (Blü: „Fliedertee“), VArzPf (Fr), ObstPf; Gi! (zerquetschte Sa).
Naturschutz:
Anmerkung:
Daten aus der Roten Liste 2022
Verbreitung:
Sambucus nigra
Schwarzer Holunder
Areal: Eur (Kosm)
B
W
N
O
St
K
S
oT
nT
V
VA
LD
B
Gefährdung:
Sambucus nigra
Schwarzer Holunder
AT
AL
BM
NV
SV
PA
A
B
R
LC
LC
LC
LC
LC
LC
-

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 03.12.2022
643 Gattungen, 1716 Taxa, 50912 Bilder online