Arten    Familien
Salix alba:



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 441)
Name:Salix alba
Synonyme:Inkl. subsp. vitellina u. subsp. coerulea
Deutscher NameSilber-Weide
Weitere Namen:Weiß-W.
Familie:Salicaceae
Familie deutsch:Weidengewächse
Höhe/Größe:H: 500–3000 cm
Lebensdauer:♄ holzig
Lebensformentyp:Makrophanerophyt
Blühmonate:März–Mai
Standorte:Weichholzauen, Erlengehölze; Lichtbaumart
Höhenverbreitung:coll–u'mont
Häufigkeit/Verbr.:hfg–zstr
Länder:Alle Länder
Ethnobotanik:
Gefährdungsstufe:
Floristischer Status:Indigen/Archäophyt
Naturschutz:∆ in mindestens einem Bundesland unter teilweisem gesetzlichem Naturschutz
Anmerkung:HöchstA 80–100(200?) J.; Vwm.: Bei Zierbäumen mit peitschenartig hängenden, ± gelbl. Ästen („Trauer-Weiden“) handelt es sich zumeist um Kultur-Hybriden der Silber-W. / Salix alba od. Bruch-W. / Salix fragilis mit Θ Salix babylonica (Hmt: OAs).; auch kultiviert

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 13.11.2018
498 Gattungen, 1142 Arten, 17512 Bilder online