Arten     Familien
Primula veris subsp. veris:  



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 686)
Name:Primula veris (subsp. veris)
Synonyme:P. officinalis; inkl. subsp. inflata [= subsp. pannonica], subsp. canescens, subsp. columnae, subsp. suaveolens
Deutscher NameArznei-Primel
Weitere Namen:Arznei-Sch., Frühlings-P., -Sch.,Wiesen-Sch., Echte P., Sch., Duftende P., Sch., „Himmelschlüssel“, (nö.:) „Bodeinerl“
Familie:Primulaceae
Familie deutsch:Primelgewächse
Höhe/Größe:H: 10–30 cm
Lebensdauer:♃ ausdauernd
Lebensformentyp:Hemikryptophyt
Blühmonate:April–Juni
Standorte:Trockene Wiesen, (im Pann:) lichte trockene Wälder u. Waldschläge
Höhenverbreitung:coll–u’mont
Häufigkeit/Verbr.:hfg–slt
Länder:Alle Länder
Ethnobotanik:ArzPf (Rhizom, Wu), VArzPf (Blü), ZauberPf.
Gefährdungsstufe:Im Rh, nVL u. söVL gef.
Floristischer Status:Indigen/Archäophyt
Naturschutz:▲ in mindestens einem Bundesland unter vollständigem gesetzlichem Naturschutz
Anmerkung:Diese Art ist variabel, die bisher oft angegebenen Unterarten jedoch halten einer Überprüfung nicht stand. (Hybriden mit P. vulgaris sind nicht slt! Vwm. unter Pkt 5!)

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 19.09.2019
532 Gattungen, 1285 Arten, 22381 Bilder online