Arten     Familien
Primula elatior s. str.:  



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 686)
Name:Primula elatior (s. str.)
Synonyme:Inkl. subsp. carpathica
Deutscher NameGewöhnliche Wald-Primel
Weitere Namen:(Gewöhnliche) Hoch-P., -Schlüsselblume, Hohe P., Hohe Sch., (nö.:) „Bodeinerl“
Familie:Primulaceae
Familie deutsch:Primelgewächse
Höhe/Größe:H: 10–30 cm
Lebensdauer:♃ ausdauernd
Lebensformentyp:Hemikryptophyt
Blühmonate:März–Mai(September–November)
Standorte:EL'Wälder, Hochstaudenfluren, frische Wiesen
Höhenverbreitung:(coll–)mont–suba(–u’alp)
Häufigkeit/Verbr.:hfg
Ethnobotanik:ArzPf (Wu, Rhizom)
Naturschutz:∆ in mindestens einem Bundesland unter teilweisem gesetzlichem Naturschutz
Anmerkung:Vwm.: mit der sehr ähnlichen Hybride Primula acaulis × Primula veris!
Daten aus der Roten Liste 2022
Verbreitung:
Primula elatior
Wald-Primel, Hohe P.
Areal: Eur
B
W
N
O
St
K
S
oT
nT
V
VA
LD
S
Gefährdung:
Primula elatior
Wald-Primel, Hohe P.
AT
AL
BM
NV
SV
PA
A
B
R
LC
LC
LC
NT
EN
VU
!
In den Tieflagen mancher Gebiete ist ein großer Teil der Populationen verschwunden.

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 25.11.2022
642 Gattungen, 1711 Taxa, 49945 Bilder online