Arten     Familien
Portulaca oleracea:  



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 370)
Name:Portulaca oleracea
Synonyme:
Deutscher NameGemüse-Portulak
Weitere Namen:Burzelkohl
Familie:Portulacaceae
Familie deutsch:Portulakgewächse
Höhe/Größe:G: 10–30 cm lg.
Lebensdauer:➀ einjährig
Lebensformentyp:Therophyt
Blühmonate:(Juni)Juli–September(Oktober)
Standorte:(Mßg bis sehr) trockene, nährst'r Ruderalfluren u. Hackfruchtäcker, Weingärten, Gärten, Gärtnereien, Friedhöfe; mßg trittresistent, Pflaster- u. Steinplattenfugen, Mauerfüße
Höhenverbreitung:coll
Häufigkeit/Verbr.:in wärmeren Gebieten hfg bis slt, sonst (s) slt
Ethnobotanik:Wildgemüse-, Gemüse- u. SalatPf.
Naturschutz:
Anmerkung:Alteingebürgert
Daten aus der Roten Liste 2022
Verbreitung:
Portulaca oleracea
Gewöhnlicher Portulak
Areal: Kosm
B
W
N
O
St
K
S
oT
nT
V
VA
LD
e
e
H
Gefährdung:
Portulaca oleracea
Gewöhnlicher Portulak
AT
AL
BM
NV
SV
PA
A
B
R
LC
LC
LC
LC
LC
LC
-
Der taxonomische Wert der teilweise als Unterarten geführten Morphotypen (subsp. granulatostellulata, subsp. nitida, subsp. oleracea, subsp. papillatostellulata, subsp. stellata) ist fraglich (Walter & al. 2015). Im Alpengebiet nur in wärmebegünstigten Regionen archäophytisch, sonst neophytisch.

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 30.11.2022
643 Gattungen, 1715 Taxa, 50521 Bilder online