Arten     Familien
Platanthera bifolia:  



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 1054)
Name:Platanthera bifolia
Synonyme:
Deutscher NameWeiß-Waldhyazinthe
Weitere Namen:„Zweiblättrige W.“
Familie:Orchidaceae
Familie deutsch:Orchideen (Knabenkrautgewächse)
Höhe/Größe:H: (15)20–45(60) cm
Lebensdauer:♃ ausdauernd
Lebensformentyp:Geophyt
Blühmonate:(Mai)Juni–Juli
Standorte:Wälder, Magerrasen, Niedermoore
Höhenverbreitung:coll–suba
Häufigkeit/Verbr.:zstr
Ethnobotanik:
Naturschutz:▲ in mindestens einem Bundesland unter vollständigem gesetzlichem Naturschutz
Anmerkung:Hybridisiert mit Platanthera montana. Bei den neuerdings auch für das Gebiet angegebenen Unterarten „subsp. graciliflora“ u. „subsp. latiflora“ handelt es sich offenbar um Fehlbewertungen (sub)alpiner Zwerg-Modifikanten.; Gfg. Im nVL gef.
Daten aus der Roten Liste 2022
Verbreitung:
Platanthera bifolia s.orig.
Syn. P. bifolia subsp. subalpina, P. bifolia subsp. graciliflora – Kleine Weiße Waldhyazinthe
Areal: Eur
B
W
N
O
St
K
S
oT
nT
V
VA
LD
S
Gefährdung:
Platanthera bifolia s.orig.
Syn. P. bifolia subsp. subalpina, P. bifolia subsp. graciliflora – Kleine Weiße Waldhyazinthe
AT
AL
BM
NV
SV
PA
A
B
R
DD
DD
?
?
?
Dies ist die viel seltenere Art offener, magerer, bei uns meist subalpiner Standorte; mit vorwiegend nördlicher Gesamtverbreitung. Ihre mögliche Gefährdung kann wegen unzureichender Kenntnis noch nicht eingeschätzt werden.

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 03.12.2022
643 Gattungen, 1716 Taxa, 50912 Bilder online