Arten     Familien
Pisum sativum var. sativum:  



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 594)
Name:Pisum sativum var. sativum
Synonyme:Lathyrus oleraceus subsp. oleraceus, Pisum sativum subsp. sativum
Deutscher NameGarten-Erbse
Weitere Namen:
Familie:Fabaceae (Fabaceae-Faboideae = Papilionaceae)Winterknospen, Stipeln, Blättchen, Blüten
Familie deutsch:Schmetterlingsblütler
Höhe/Größe:H: 30–70(100) cm
Lebensdauer:➀ einjährig
Lebensformentyp:Therophyt
Blühmonate:Mai–Juni
Standorte:
Höhenverbreitung:
Häufigkeit/Verbr.:(W, N, O, St, K, S; SüdT)
Länder:s slt in Äckern u. Ruderalfluren unbstg verwld
Ethnobotanik:In zahlr. Sorten (Saat-E., Gemüse-E., Roll-E., Mark-E., Pal-E., Zucker-E. u. a.) s hfg als GemüsePf kult.
Gefährdungsstufe:
Floristischer Status:★ kultiviert, höchstens gelegentlich unbeständig verwildert
Naturschutz:
Anmerkung:Eine der ältesten KulturPf (Hmt der Stammsippe Pisum syriacum [= Pisum sativum subsp. humile]: östl. Medit., Anatolien, N-Irak, W-Iran.)

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 08.04.2021
610 Gattungen, 1569 Taxa, 37917 Bilder online