Arten     Familien
Orobanche picridis:  



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 772)
Name:Orobanche picridis
Synonyme:
Deutscher NameBitterkraut-Sommerwurz
Weitere Namen:
Familie:Orobanchaceae
Familie deutsch:Sommerwurzgewächse
Höhe/Größe:H: 10–40(70) cm
Lebensdauer:➀ einjährig – ➁ zwei- oder mehrjährig – ♃ ausdauernd
Lebensformentyp:Therophyt–Geophyt
Blühmonate:Juni–Juli
Standorte:Wiesen, Wege, Böschungen
Höhenverbreitung:coll
Häufigkeit/Verbr.:s slt
Ethnobotanik:
Naturschutz:
Anmerkung:auf Korbblütlern (bes. auf Gewöhnlich-Bitterkraut / Picris hieracioides), slt auf Möhre / Daucus carota; Zu Orobanche loricata agg.
Daten aus der Roten Liste 2022
Verbreitung:
Orobanche picridis
(O. artemisiae-campestris agg.) – Bitterkraut-Sommerwurz
Areal: Eur
B
W
N
O
St
K
S
oT
nT
V
VA
LD
†?
S
Gefährdung:
Orobanche picridis
(O. artemisiae-campestris agg.) – Bitterkraut-Sommerwurz
AT
AL
BM
NV
SV
PA
A
B
R
CR
RE?
RE
RE
CR
𐤏
!
Subruderal. Der starke Rückgang ist schwer erklärbar.

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 03.12.2022
643 Gattungen, 1716 Taxa, 50912 Bilder online