Arten     Familien
Onopordum acanthium:  



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 947)
Name:Onopordum acanthium
Synonyme:
Deutscher NameEselsdistel
Weitere Namen:„Eselsfurz“
Familie:Asteraceae (Compositae)
Familie deutsch:Korbblütler (Asterngewächse)
Höhe/Größe:H: (50)80–200 cm
Lebensdauer:➁ zwei- oder mehrjährig
Lebensformentyp:Hemikryptophyt
Blühmonate:Juli–September
Standorte:Mßg trockene Ruderalstellen, Wegränder; gern über Löss
Höhenverbreitung:coll–u’mont
Häufigkeit/Verbr.:im Pann zstr, sonst slt.
Ethnobotanik:Auch als ZierPf kult..
Naturschutz:
Anmerkung:
Daten aus der Roten Liste 2022
Verbreitung:
Onopordum acanthium
Eselsdistel
Areal: Euras (Kosm)
B
W
N
O
St
K
S
oT
nT
V
VA
LD
u
u
u
u
H
Gefährdung:
Onopordum acanthium
Eselsdistel
AT
AL
BM
NV
SV
PA
A
B
R
LC
VU
LC
RE, n
LC
LC
-
Im Pannonikum und seinen Randlagen, in Kärnten sowie im Oberinntal heimisch.

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 30.11.2022
643 Gattungen, 1715 Taxa, 50521 Bilder online