Arten     Familien
Marrubium vulgare:  



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 785)
Name:Marrubium vulgare
Synonyme:
Deutscher NameEcht-Andorn
Weitere Namen:Weißer A., Gewöhnlicher A.
Familie:Lamiaceae (Labiatae)
Familie deutsch:Lippenblütler (Taubnesselgewächse)
Höhe/Größe:H: 40–50 cm
Lebensdauer:♃ ausdauernd
Lebensformentyp:Chamaephyt
Blühmonate:Juni–August
Standorte:Ruderalfluren, Dorfstraßen, Kleintierweiden, bes. Hühnerhöfe; in SüdT: ruderalisierte Trockenrasen im Bereich von Lägerfluren
Höhenverbreitung:coll
Häufigkeit/Verbr.:s slt
Ethnobotanik:ArzPf (Kraut)
Naturschutz:▲ in mindestens einem Bundesland unter vollständigem gesetzlichem Naturschutz
Anmerkung:
Daten aus der Roten Liste 2022
Verbreitung:
Marrubium vulgare
Gewöhnlicher Andorn
Areal: Euras (Kosm)
B
W
N
O
St
K
S
oT
nT
V
VA
LD
†,u
u
S
Gefährdung:
Marrubium vulgare
Gewöhnlicher Andorn
AT
AL
BM
NV
SV
PA
A
B
R
CR
RE
RE
RE
RE
CR
𐤏
Früher in dörflichen Ruderalfluren. Rezent nur noch ein Vorkommen auf Moto-Cross-Gelände südlich des Föllig bei Müllendorf (Nordburgenland), dort vemutlich durch Kaninchen gefördert (H. Modl, pers. Mitt.).

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 03.12.2022
643 Gattungen, 1716 Taxa, 50912 Bilder online