Arten    Familien
Malva pusilla:



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 616)
Name:Malva pusilla
Synonyme:Malva borealis
Deutscher NameKleinblüten-Malve
Weitere Namen:Nord-M.
Familie:Malvaceae
Familie deutsch:Malvengewächse
Höhe/Größe:H: 5–25 cm, G: 10–50 cm lg.
Lebensdauer:➀ einjährig – ♃ ausdauernd
Lebensformentyp:Therophyt–Hemikryptophyt
Blühmonate:Juni–September
Standorte:± trockene, überdüngte Ruderalfluren (Kleinvieh-Läger, Wildschweinfütterungsplätze), Mauerfüße, Äcker, Ackerbrachen; hühner- u. salztolerant
Höhenverbreitung:coll
Häufigkeit/Verbr.:slt–s slt
Länder:B, W! (Lainzer Tiergarten), N, (O?, K, S†, NordT†), V†
Ethnobotanik:
Gefährdungsstufe:gefährdet
Floristischer Status:Indigen/Archäophyt
Naturschutz:▲ in mindestens einem Bundesland unter vollständigem gesetzlichem Naturschutz
Anmerkung:

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 13.11.2018
498 Gattungen, 1142 Arten, 17512 Bilder online