Arten     Familien
Linum usitatissimum:  



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 455)
Name:Linum usitatissimum
Synonyme:
Deutscher NameFlachs
Weitere Namen:Echter L., Saat-L., „Hår“ (der!)
Familie:Linaceae
Familie deutsch:Leingewächse
Höhe/Größe:H: (20)60–100(170) cm
Lebensdauer:➀ einjährig
Lebensformentyp:Therophyt
Blühmonate:Juni–Juli(August)
Standorte:Schuttplätze, Brachen; slt (durch Vogelfutter unbstg eingeschleppt)
Höhenverbreitung:
Häufigkeit/Verbr.:(Hmt der Stammsippe [Linum bienne = Linum usitatissimum subsp. angustifolium]: Medit. u. SW-Asien.)
Ethnobotanik:Sehr alte KulturPf (3 Sortengruppen: Faser-L., Öl-L., Spring-L.): Faser-, Öl- u. ArzPf (Sa-Öl), VArzPf (Sa: ʺHaarlinsenʺ); bis vor kurzem fast nur noch als VogelfutterPf verwld (Fehlt FL?), neuerdings wieder gelegentlich kult.
Naturschutz:
Anmerkung:
Die Sippe ist in der Roten Liste 2022 nicht enthalten

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 23.02.2024
678 Gattungen, 1876 Taxa, 61505 Bilder online