Arten    Familien
Herniaria glabra:



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 332)
Name:Herniaria glabra
Synonyme:
Deutscher Name:Kahl-Bruchkraut
Weitere Namen:Harnkraut
Familie:Caryophyllaceae
Familie deutsch:Nelkengewächse
Höhe/Größe:H: 1–2 cm; G: 5–20(30) cm Durchmesser
Lebensdauer:➀ einjährig – ♃ ausdauernd
Lebensformentyp:Therophyt–Hemikryptophyt
Blühmonate:Juli–September
Standorte:Trockene, sandige Stellen, Schwemmsand an Bächen u. Flüssen, trockene Ruderalstellen (Pflasterritzen, Bahnhöfe), Äcker, Brachen; kalkmeidend
Höhenverbreitung:coll–mont
Häufigkeit/Verbr.:zstr
Länder:Alle Länder
Ethnobotanik:ArzPf (Kraut), Homöop.
Gefährdungsstufe:Im Rh, nVL u. Pann gef.
Floristischer Status:Indigen/Archäophyt
Naturschutz:
Anmerkung:Anm: Die für das Gebiet angegebenen Unterarten subsp. glabra u. subsp. nebrodensis (H. microcarpa) sind taxonomisch sehr zweifelhaft.

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 18.11.2017
451 Gattungen, 959 Arten, 11835 Bilder online