Arten     Familien
Geranium pratense:  



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 412)
Name:Geranium pratense
Synonyme:
Deutscher NameWiesen-Storchschnabel
Weitere Namen:
Familie:Geraniaceae
Familie deutsch:Storchschnabelgewächse
Höhe/Größe:H: 30–60 cm
Lebensdauer:♃ ausdauernd
Lebensformentyp:Hemikryptophyt
Blühmonate:Juni–August
Standorte:Frische, lehmreiche Fettwiesen, neuerdings auch Straßenränder u. Bahndämme; Nährst’Zeiger
Höhenverbreitung:coll–mont
Häufigkeit/Verbr.:hfg–zstr
Ethnobotanik:
Naturschutz:
Anmerkung:
Daten aus der Roten Liste 2022
Verbreitung:
Geranium pratense
Wiesen-Storchschnabel
Areal: Euras
B
W
N
O
St
K
S
oT
nT
V
VA
LD
e
e
S
Gefährdung:
Geranium pratense
Wiesen-Storchschnabel
AT
AL
BM
NV
SV
PA
A
B
R
LC
LC
LC
LC
LC
LC
-
Rückgänge in Wiesen, z. B. der Böhmischen Masse (K. Nadler, pers. Mitt.), aber Ausbreitung entlang der Straßenränder, z. B. in Salzburg ausgehend vom Lungau (P. Pilsl, pers. Mitt.).

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 30.11.2022
643 Gattungen, 1715 Taxa, 50521 Bilder online