Arten     Familien
Gentianella austriaca:  



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 709)
Name:Gentianella austriaca
Synonyme:Inkl. Gentianella praeflorens, Gentianella neilreichii, Gentianella „praecox“ p. p., Gentianella „lutescens“ p. p.
Deutscher NameÖsterreich-Kranzenzian
Weitere Namen:
Familie:Gentianaceae
Familie deutsch:Enziangewächse
Höhe/Größe:H: (5)8–30(40) cm
Lebensdauer:➁ zwei- oder mehrjährig
Lebensformentyp:Hemikryptophyt
Blühmonate:Juni–Oktober
Standorte:Magerrasen
Höhenverbreitung:coll–suba(–alp)
Häufigkeit/Verbr.:hfg; Steirisch-Niederösterr. KAlp u. Vorland: vom SeeW u. WienerW bis etwa zum Ötscher (?) u. zur Schneealpe; auch im sAlp?
Ethnobotanik:
Naturschutz:▲ in mindestens einem Bundesland unter vollständigem gesetzlichem Naturschutz
Anmerkung:Die Populationen im pannonischen Tiefland weichen von jenen im Gbg etwas ab.
Daten aus der Roten Liste 2022
Verbreitung:
Gentianella austriaca
(G. germanica agg.) – Österreichischer Kranzenzian
Areal: Eur
B
W
N
O
St
K
S
oT
nT
V
VA
LD
?
H
Gefährdung:
Gentianella austriaca
(G. germanica agg.) – Österreichischer Kranzenzian
AT
AL
BM
NV
SV
PA
A
B
R
NT
NT
EN
!
In den Tieflagen des Alpengebiets gefährdet.

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 03.12.2022
643 Gattungen, 1716 Taxa, 50912 Bilder online