Arten    Familien
Festuca valesiaca s. str.:



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 1161)
Name:Festuca valesiaca s. str.
Synonyme:F. valesiaca subsp. valesiaca
Deutscher Name:Wallis-Schwingel
Weitere Namen:Walliser Sch., Walliser Furchen-Sch.
Familie:Poaceae (Gramineae)
Familie deutsch:Süßgräser (Echte Gräser)
Höhe/Größe:H: 20–30 cm
Lebensdauer:♃ ausdauernd
Lebensformentyp:Hemikryptophyt
Blühmonate:Mai–Juli
Standorte:Trockenrasen (Charakterart kontinentaler Trockenrasen); bes. auf basischen Böden
Höhenverbreitung:coll–mont
Häufigkeit/Verbr.:in den innenalpischen Trockengebieten hfg, im Pann zstr, sonst slt.
Länder:B, W, N, (O), St?, NordT (Oberinntal); SüdT (Vschg)
Ethnobotanik:
Gefährdungsstufe:gefährdet; im wAlp stk gef.
Floristischer Status:Indigen/Archäophyt
Naturschutz:
Anmerkung:(Diploid.)

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 18.11.2017
451 Gattungen, 959 Arten, 11835 Bilder online