Arten     Familien
Echium italicum:  



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 692)
Name:Echium italicum
Synonyme:Echium altissimum
Deutscher NameItalien-Natternkopf
Weitere Namen:Hoch-N.
Familie:Boraginaceae
Familie deutsch:Raublattgewächse (Boretschgewächse)
Höhe/Größe:H: 40–100 cm
Lebensdauer:➁ zwei- oder mehrjährig – ➀ einjährig
Lebensformentyp:Hemikryptophyt–Therophyt
Blühmonate:Juni–September
Standorte:Sand- u. Schotterfluren, im Pann (ehedem) auch über Löss
Höhenverbreitung:coll
Häufigkeit/Verbr.:s slt; HptVbr.: Medit., SO-Eur.
Ethnobotanik:
Naturschutz:
Anmerkung:viell. nie heimisch gewesen, sondern nur eingeschleppt u. unbstg)
Daten aus der Roten Liste 2022
Verbreitung:
Echium italicum
Italienischer Natternkopf, Hoher N.
Areal: Euras
B
W
N
O
St
K
S
oT
nT
V
VA
LD
●*
†*
†*
u
H
Gefährdung:
Echium italicum
Italienischer Natternkopf, Hoher N.
AT
AL
BM
NV
SV
PA
A
B
R
CR
CR*
𐤏
?
!
Nur mehr auf der Großen Heide bei Trausdorf an der Wulka (Burgenland), dort in den letzten Jahren in Zunahme (K. Grafl, pers. Mitt.).

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 03.12.2022
643 Gattungen, 1716 Taxa, 50912 Bilder online