Arten    Familien
Diplotaxis tenuifolia:



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 659)
Name:Diplotaxis tenuifolia
Synonyme:
Deutscher Name:Schmalblatt-Doppelrauke
Weitere Namen:Falsche Rucola, Ästige(r) D., Wilde Rauke, „Stinkkraut“, (it.:) „rucola selvatica“
Familie:Brassicaceae (Cruciferae)
Familie deutsch:Kreuzblütler (Kohlgewächse)
Höhe/Größe:H: 30–80 cm
Lebensdauer:(➁ zwei- oder mehrjährig)♃ ausdauernd
Lebensformentyp:Hemikryptophyt–Chamaephyt
Blühmonate:Mai–Oktober(November)
Standorte:Trockene Ruderalstellen: Wegränder, Bahndämme, Mauerfüße, Pflasterritzen; gern über Löss
Höhenverbreitung:coll(–mont)
Häufigkeit/Verbr.:hfg
Länder:Alle Länder
Ethnobotanik:Wildgemüse (LB gleich wie die der Gartenrauke [46b] Eruca sativa schmeckend). Auch als (falscher) „Rucola-Salat“ (RosettenB erstjähriger Pf) kult. u. gehandelt.
Gefährdungsstufe:
Floristischer Status:Indigen/Archäophyt
Naturschutz:
Anmerkung:Alteingbgt?

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 20.09.2017
444 Gattungen, 926 Arten, 10481 Bilder online