Arten     Familien
Crepis pannonica:  



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 971)
Name:Crepis pannonica
Synonyme:
Deutscher NamePannonisch-Pippau
Weitere Namen:
Familie:Asteraceae (Compositae)
Familie deutsch:Korbblütler (Asterngewächse)
Höhe/Größe:H: (30)50–120 cm
Lebensdauer:♃ ausdauernd
Lebensformentyp:Hemikryptophyt
Blühmonate:Juli–August(September)
Standorte:Gestörte Halbtrockenrasen, Weingartenränder, Gebüschsäume
Höhenverbreitung:coll
Häufigkeit/Verbr.:s slt; Im Pann. (HptVbr.: Mähren [s slt], S-Slowakei [s slt], Ungarn bis SO-Russland u. Kaukasusländer.)
Ethnobotanik:
Naturschutz:
Anmerkung:
Daten aus der Roten Liste 2022
Verbreitung:
Crepis pannonica
Pannonischer Pippau
Areal: Euras
B
W
N
O
St
K
S
oT
nT
V
VA
LD
S
Gefährdung:
Crepis pannonica
Pannonischer Pippau
AT
AL
BM
NV
SV
PA
A
B
R
CR
CR
𐤏
Nur zwei kleine Populationen in gestörten Halbtrockenrasen am Westhang des Bisambergs und bei Hagenbrunn nördlich von Wien.

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 30.11.2022
643 Gattungen, 1715 Taxa, 50521 Bilder online