Arten     Familien
Carduus nutans subsp. nutans:  



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 942)
Name:Carduus nutans subsp. nutans
Synonyme:
Deutscher NameEigentliche Nick-Ringdistel
Weitere Namen:
Familie:Asteraceae (Compositae)
Familie deutsch:Korbblütler (Asterngewächse)
Höhe/Größe:H: 30–100 cm
Lebensdauer:➁ zwei- oder mehrjährig( – ➀ einjährig)
Lebensformentyp:Hemikryptophyt(Therophyt)
Blühmonate:Juni–September
Standorte:Trockene Ruderalplätze, Geilstellen in Trockenweiderasen, Brachen; wärmeliebend; Stickstoffzeiger, PionierPf
Höhenverbreitung:coll–mont
Häufigkeit/Verbr.:im Pann heimisch u. zstr, sonst eingbgt u. slt.
Ethnobotanik:
Naturschutz:
Anmerkung:
Daten aus der Roten Liste 2022
Verbreitung:
Carduus nutans
Inkl. subsp. platylepis – Nickende Ringdistel
Areal: Euras (Kosm)
B
W
N
O
St
K
S
oT
nT
V
VA
LD
u
H
Gefährdung:
Carduus nutans
Inkl. subsp. platylepis – Nickende Ringdistel
AT
AL
BM
NV
SV
PA
A
B
R
NT
VU
NT
EN
VU
NT
!
Im Alpengebiet im Einzugsgebiet des Rheins vom Aussterben bedroht (Amann 2016). In der Böhmischen Masse nur mehr am Ostrand.

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 03.12.2022
643 Gattungen, 1716 Taxa, 50912 Bilder online