Arten    Familien
Biscutella laevigata subsp. austriaca:



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 656)
Name:Biscutella laevigata subsp. austriaca
Synonyme:B. austriaca subsp. austriaca
Deutscher Name:Österreichisches Glatt-Brillenschötchen
Weitere Namen:
Familie:Brassicaceae (Cruciferae)
Familie deutsch:Kreuzblütler (Kohlgewächse)
Höhe/Größe:H: 20–30 cm
Lebensdauer:♃ ausdauernd
Lebensformentyp:Hemikryptophyt
Blühmonate:April–Juli(Oktober)
Standorte:(Alp:) Magerrasen (Polsterseggenges.), Schutthalden, (subm–mont:) (Dolomit-)FöWälder, (coll:) Flussschotter, steinige Magerrasen; karbonatliebend (im B jedoch über Serpentin)
Höhenverbreitung:coll–alp
Häufigkeit/Verbr.:hfg–s slt; Vbd: Östl. von den Ennstaler A. u. dem Grazer Bergland, mit subsp. laevigata vikariierend. (Endemit der nordöst. KAlp.)
Länder:B, N, O, St
Ethnobotanik:
Gefährdungsstufe:
Floristischer Status:Indigen/Archäophyt
Naturschutz:
Anmerkung:Diploid

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 18.11.2017
451 Gattungen, 959 Arten, 11835 Bilder online