Arten     Familien
Armeria elongata:  



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 383)
Name:Armeria elongata
Synonyme:Armeria vulgaris, Armeria maritima subsp. elongata
Deutscher NameSand-Grasnelke
Weitere Namen:Gewöhnliche G.
Familie:Plumbaginaceae
Familie deutsch:Bleiwurzgewächse
Höhe/Größe:H: 20–40(50) cm
Lebensdauer:♃ ausdauernd
Lebensformentyp:Hemikryptophyt
Blühmonate:(Mai)Juni–Oktober(November)
Standorte:Bodensaure Sandmagerrasen, Silikat-Trockenrasen u. lichte RotFöWälder, Serpentin-Felsfluren, -Trockenrasen u. -Schutthalden
Höhenverbreitung:coll–subm
Häufigkeit/Verbr.:Im Pann slt, sonst s slt.
Ethnobotanik:
Naturschutz:
Anmerkung:Sehr variabel
Daten aus der Roten Liste 2022
Verbreitung:
Armeria vulgaris
Syn. A. elongata – Gewöhnliche Grasnelke
Areal: Eur
B
W
N
O
St
K
S
oT
nT
V
VA
LD
u
?
S
Gefährdung:
Armeria vulgaris
Syn. A. elongata – Gewöhnliche Grasnelke
AT
AL
BM
NV
SV
PA
A
B
R
EN
EN
EN
EN
Auf ultrabasischen ("Serpentin"-)Gesteinen wurde früher eine "Armeria serpentini" unterschieden. Nach heutiger Auffassung liegt zwar keine eigenständige Art oder Unterart vor, diese Vorkommen sind aber wegen ihrer räumlichen Isolation und standörtlichen Eigenart besonders erhaltenswert.

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 03.12.2022
643 Gattungen, 1716 Taxa, 50912 Bilder online