Arten    Familien
Anchusa arvensis subsp. arvensis:



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 695)
Name:Anchusa arvensis subsp. arvensis
Synonyme:Anchusa arvensis s. str., Lycopsis arvensis s. str.
Deutscher NameGewöhnlicher Krummhals
Weitere Namen:Gewöhnliche Acker-Ochsenzunge
Familie:Boraginaceae
Familie deutsch:Raublattgewächse (Boretschgewächse)
Höhe/Größe:H: 20–40(60) cm
Lebensdauer:➀ einjährig
Lebensformentyp:Therophyt
Blühmonate:Mai–Oktober
Standorte:Ruderalstellen, Äcker, Weingärten in warmen Lagen; etwas kalkmeidend
Höhenverbreitung:coll–mont
Häufigkeit/Verbr.:im Osten zstr, sonst slt.
Länder:V†?, sonst alle BL; SüdT
Ethnobotanik:
Gefährdungsstufe:gefährdet
Floristischer Status:Indigen/Archäophyt
Naturschutz:
Anmerkung:

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 13.11.2018
498 Gattungen, 1142 Arten, 17512 Bilder online