Arten     Familien
Anacamptis palustris subsp. palustris:  



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 1061)
Name:Anacamptis palustris (subsp. palustris)
Synonyme:Orchis palustris, Orchis laxiflora subsp. palustris
Deutscher NameSumpf-Hundswurz
Weitere Namen:(Sumpf-Knabenkraut)
Familie:Orchidaceae
Familie deutsch:Orchideen (Knabenkrautgewächse)
Höhe/Größe:H: 30–60(80) cm
Lebensdauer:♃ ausdauernd
Lebensformentyp:Geophyt
Blühmonate:(Mai)Juni(Juli)
Standorte:Niedermoore u. sumpfige Wiesen; salzverträglich
Höhenverbreitung:coll
Häufigkeit/Verbr.:slt
Ethnobotanik:
Naturschutz:▲ in mindestens einem Bundesland unter vollständigem gesetzlichem Naturschutz
Anmerkung:In allen Merkmalen zieml. variabel.
Daten aus der Roten Liste 2022
Verbreitung:
Anacamptis palustris
Syn. Orchis palustris – Sumpf-Hundswurz
Areal: Euras
B
W
N
O
St
K
S
oT
nT
V
VA
LD
S
Gefährdung:
Anacamptis palustris
Syn. Orchis palustris – Sumpf-Hundswurz
AT
AL
BM
NV
SV
PA
A
B
R
EN
RE
RE
RE
EN
Heute vor allem auf das nördliche Burgenland und die pannonischen Teile Niederösterreichs beschränkt, wo diese Art nach Neilreich (1859) ehemals deutlich häufiger war.

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 25.11.2022
642 Gattungen, 1711 Taxa, 49945 Bilder online