Arten     Familien
Anacamptis coriophora subsp. coriophora:  



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 1060)
Name:Anacamptis coriophora (subsp. coriophora)
Synonyme:Orchis coriophora s. str., Anteriorchis coriophora
Deutscher NameWanzen-Hundswurz
Weitere Namen:(Wanzen-Knabenkraut), Wanzenorchis
Familie:Orchidaceae
Familie deutsch:Orchideen (Knabenkrautgewächse)
Höhe/Größe:H: 15–30(40) cm
Lebensdauer:♃ ausdauernd
Lebensformentyp:Hemikryptophyt, wintergrün
Blühmonate:Mai–Juni
Standorte:Feuchte bis mßg trockene Magerrasen, Halbtrockenrasen; salzverträglich
Höhenverbreitung:coll–mont
Häufigkeit/Verbr.:slt–s slt
Ethnobotanik:
Naturschutz:▲ in mindestens einem Bundesland unter vollständigem gesetzlichem Naturschutz
Anmerkung:
Daten aus der Roten Liste 2022
Verbreitung:
Anacamptis coriophora
Syn. Orchis coriophora – Wanzen-Hundswurz
Areal: Euras
B
W
N
O
St
K
S
oT
nT
V
VA
LD
S
Gefährdung:
Anacamptis coriophora
Syn. Orchis coriophora – Wanzen-Hundswurz
AT
AL
BM
NV
SV
PA
A
B
R
EN
CR
RE
RE
RE
EN
!
Eine der Arten mit dem stärksten Rückgang in Österreich und darüber hinaus in Mitteleuropa. Die Populationen der Donauauen unterhalb von Wien (Lobau) sind vermutlich die reichsten in Mitteleuropa.

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 03.12.2022
643 Gattungen, 1716 Taxa, 50912 Bilder online