Arten     Familien
Alopecurus aequalis:  



Daten aus der Exkursionsflora für Österreich, Liechenstein, Südtirol (S. 1191)
Name:Alopecurus aequalis
Synonyme:Alopecurus fulvus
Deutscher NameOcker-Fuchsschwanzgras
Weitere Namen:Gilb-F., Rotgelbes F., Kurzgranniges F.
Familie:Poaceae (Gramineae)Blattscheiden, Ährchen
Familie deutsch:Süßgräser (Echte Gräser)
Höhe/Größe:H: 10–25 cm
Lebensdauer:➁ zwei- oder mehrjährig – ♃ ausdauernd
Lebensformentyp:Hemikryptophyt
Blühmonate:Mai–Oktober
Standorte:Gewässer (oft flutend), Sümpfe, schlammige Ufer, Gräben, Schottergruben, Bahnanlagen
Höhenverbreitung:coll–mont(–suba)
Häufigkeit/Verbr.:hfg
Ethnobotanik:
Naturschutz:
Anmerkung:
Daten aus der Roten Liste 2022
Verbreitung:
Alopecurus aequalis
Rotgelbes Fuchsschwanzgras, Ocker-F.
Areal: Kosm
B
W
N
O
St
K
S
oT
nT
V
VA
LD
S
Gefährdung:
Alopecurus aequalis
Rotgelbes Fuchsschwanzgras, Ocker-F.
AT
AL
BM
NV
SV
PA
A
B
R
NT
VU
NT
NT
VU
VU
!
Aufgrund sehr unterschiedlicher Angaben zum Bestandestrend ist eine Bewertung schwierig. In der Weststeiermark stark rückläufig(G. Kniely, pers. Mitt.), in Salzburg und Oberösterreich mit leichter ruderaler Tendenz und vor allem in höheren Lagen weitgehend stabil.

Pflanzenfotos von Stefan Lefnaer
Version 03.12.2022
643 Gattungen, 1716 Taxa, 50912 Bilder online